Lunara

Aus Mittenwacht Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lunara Mondfeder

Lunara Mondfeder

Name: Lunara Mondfeder
Titel: Nachtigall
Weitere Titel: Schlangenmädchen
Gilde: Truppen der Allianz
Fraktion: Allianz
Rasse: Nachtelf Nachtelf
Klasse: Hunter Hunter
Alter: 401
Geburtsdatum: 15.03.
Geburtsort: Dunkelküste
Wohnort: Azeroth
Größe: 2.10m
Beruf: Schreiberling / Verwalterin
Gesinnung: Rechtschaffen Neutral
Familienstand: Vergeben
Partner: Barth
Status: Abgereist
Spieler dahinter: Mondfeuer


Aussehen

Wie eine Spinnenwebe im lauen Nachtwind, so bewegen sich die Haare sacht im Wind, beim laufen, tollen. Oder sie fallen wie Seide, sanft über die Schultern der Elfenfrau. Ein Traum aus aqua und türkies, heller noch, fällt sacht und geschmeidig über die zarte und verführerisch exotisch anmutende Haut welche eine pastell-blaue Farbe aufweist. Kaum eine Narbe ziert den Körper welcher von weiblichkeit und sanftheit strotzt.

Die mondhellen Augen blicken mit einer sachten neugierde und einer schieren treue, doch selbst dort steckt die Hitze der Exotik und macht sie doch verführerisch und verspielt zugleich. Geziert sind sie durch einen Kranz aus schwarzen Wimpern welche dicht und lang sind. Umschmeicheln und umrahmen die sanft-silbrigen Augen dabei perfekt. Darüber sitzen die Augenbrauen welche lang und geschwungen sind, als habe man sie gezupft. Diese sind hingegen auch nicht so ausschweifend lang, als würde man sie stets, wie die Haarspitzen, ein wenig einkürzen. Getrennt wird das hübsche Augenpaar durch eine zierliche Nase, eine Stupsnase könnte man sogar sagen. Fährt man diese hinab, kommt an schlussendlich zu den vollen, dunklen Lippen die dem Teint der Elfe sehr ähneln, doch sind sie dunkler, ein zartes und dezentes Dunkelblau. Zu guter letzt kommen die langen Ohren, welche den gleichen Färbung wie die Haut haben und an den Spitzen im Knorpel je zwei silberne kleine Kreolen eingepierct sind.

Schaut man sich nun den grazilen und sanften Körper an, erblickt man erst die sanften Haare, welche glatt und seiden über die schmalen Schultern fallen. Herunter zu den doch recht starken Armen blickend, erkennt man schnell die Hände welche mit langen und sanften Fingern bespickt sind. Grazil und elegant. Schaut man wieder auf, erhascht man schnell den Blick auf den großen weichen Busen der schwer aber auch sanft am Oberkörper ruht. Die ewige Jugend der Elfe macht es, das sie nie ihre Figur verliert. Blickt nun herab, herab zum Bauch der Elfe, so erkennt ihr rasch, das sie nicht nur an das ewige Trainieren denkt, sondern gibt sie sich wohl auch dem Genuss hin. Sie hat ein minimales Bäuchlein, ein Ansatz nur, sieht man zumindest keine Muskeln im Bauchbereich, zumindest wenn sie jene nicht anspannt. Die starken, schönen und langen Beine der Elfe geben den nächsten aufschluss, kräftig und stark, tragen sie das sanfte Wesen sicher über Kilometer hinweg, Tag ein, Tag aus.

Geschichte

Verhalten

Freunde

  • MenschMann.gif Bartholomew J. Eden - Ihr Partner!
  • MenschMann.gif Shawn McFinlay - Ihr erster Zeltgenosse! (Und er hat nicht geschnarcht!)
  • NachtelfMann.gif Vindariel Mondfeder - Der Bruder ihres verstorbenen letzten Partners.

Feinde